Marylebone Cricket Club Besuch in Berlin erfolgreich verlaufen · Jun 5, 01:51 PM

Marylebone Cricket Club

Der MCC (Marylebone Cricket Club), ältester Cricketverein der Welt und Verfasser der “Laws of Cricket” kam anläßlich des 20. Gründungstages des Deutschen Cricket Bundes nach Berlin.

In der Woche vom 16. bis 19. Juni 2008 bestritt eine Mannschaft des MCC eine Reihe von hochkarätigen Spielen, unter anderem gegen die Deutsche Nationalmannschaft bestreiten. Schirmherr der Veranstaltung war der Berliner Senator für Inneres und Sport, Herr Dr. Ehrhart Körting.

Der Deutsche Cricket Bund hat Berlin als Veranstaltungsort ausgewählt. Für den Berliner Cricketsport war die Ausrichtung dieser Woche eine besondere Ehre. Alle Spiele fanden auf dem Körnerplatz im Olympiapark Berlin statt.

Die Mannschaft des MCC spielte gegen die Berliner Auswahlmannschaft, die schon den Deutschen Ligapokal gewann. Auch die Spiele gegen die U 19, die deutsche A-Nationalmannschaft und die Deutsche Nationalmannschaft verliefen harmonisch und für die deutsche Seite recht erfolgreich.

Um den britischen Gästen die Europamannschaft ein wenig zu versüssen, stellte die Olympiaverwaltung ein Fußballtor zur Verfügung. Im Elfmeterschiessen unterlag die deutsche Seite den wunderbaren Gästen. Der Spirit of Cricket und die elegante sportliche Haltung aller Beteiligten machten die Veranstaltungswoche zu einem großen Erlebnis für die Cricketliebhaber.

Der Schirmherr der Veranstaltung, der Berliner Senator für Inneres und Sport, Herr Dr. Ehrhart Körting, sandte den Teilnehmern seine besten Grüße für diese Veranstaltung, die die Stärke des Berliner Cricketsports wieder einmal zeigte.

Der Dank der Berliner Cricketspieler gilt neben dem Schirmherrn auch seinen Mitarbeitern von der Olympiaverwaltung, die diese Veranstaltung tatkräftig unterstützten und mit Wohlwollen begleiteten.

Insbesondere gilt der Dank dem Deutschen Cricket Bund, der Berlin die Ehre erwies, diese Veranstaltung ausrichten zu dürfen.

---